Freakit! ist die Dating-App für Anime Fans

Allgemein Google News

In der Anime-Community wurde über die neue Dating-App Freakit! diskutiert, welche wie Tinder funktioniert.

Auf Freakit! können Nutzer allerlei Otaku-relevanten Informationen zu Anime, Manga, Videospielen und Musik angeben. Wenn jemand das Profil interessant findet, so kann er auf Gefällt mir drücken oder nach rechts swipen. Wird dies erwidert, gibt es kein Match, sondern ein UwU.

Leider ist die App hierzulande noch nicht erhältlich. Das Konzept wird in den verfügbaren Ländern sehr positiv bewertet. Die Beschreibung des Herstellers lautet:


Möchtest du dein eigenes Shojo leben? Möchtest du den idealen Partner finden, mit dem du deine Vorlieben und Hobbys teilen kannst? Du möchtest zum nächsten Anime- und Manga-Event gehen, hast aber noch nicht die richtige Person gefunden? ›Freakit!‹ ist hier!


Gefolgt von:


In ›Freakit!‹ kannst du diese Personen finden. Sollte dein idealer Partner eher eine Persönlichkeit wie Mikasa oder vielleicht eher wie Naruto haben? Bei ›Freakit!‹ erfährst du, wie andere ticken. Wenn du dann an der Person interessiert bist und dies auf Gegenseitigkeit beruht, dann ist es ein Uwu!


Was haltet ihr von dieser Idee? Habt ihr bereits euren perfekten Otaku-Partner gefunden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert