Ending von Shikizakura durch Trailer bekannt

Uncategorized

Die Website von Shikizakura hat heute einen Trailer enthüllt, wo man das Ending der Sängerin May’n hört.

Shikizakura entsteht unter der Regie von Shin’ya Sugai im Studio Sublimation. Tomoyasu Nishimura fungiert als Produzent und K&K Design als Charakterdesigner.

Die Serie hat einen Bezug zur Stadt Nagoya. So stammen alle Unternehmen aus der Region, und der Anime spielt südlich von Nagoya. Auch der Sitz des Studios ist dort.

Das Opening Believe Myself singt Asaka. Der Anime startet im Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert