Kriegt AnoHana etwa eine Fortsetzung? Regisseur deutet drauf hin

Allgemein News

Nachdem im März mehrere Projekte zum 10. AnoHana Jubiläum bekannt wurden, wurde das erste mal über eine mögliche Fortsetzung gesprochen.

Gestern fand zum 10. Jubiläum  eine Gesprächsrunde statt. Eingeladen ware Regisseur Tatsuyuki Nagai, Animation Director und Charakterdesigner Masayoshi Tanaka. Schronsprecher Takayuki Kondo (Tetsudou Hisakawa) war ebenfalls dabei.

Laut Nagai war Besucheranzahl zum Event erstaunlich.

Es gab so viele Leute, die Tickets kaufen wollten, dass sie nach fünf Minuten ausverkauft waren. Sie lassen uns also keine andere Wahl, als eine Fortsetzung zu machen.

Anschließend sprach man über das Key Visual. Tanaka erklärte, dass er mehrere Ideen hatte. Zum Beispiel die Charaktere in ihren Schuluniformen neu zu zeichnen. Er hatte allerdings einige Bedenken und hat sich am Ende umentschieden.

Ich wollte die Charaktere zunächst wie in der Serie oder dem Film zeichnen. Jedoch war ich besorgt, dass es sich nicht besonders genug für das 10. Jubiläum anfühlt. Zuerst habe ich alleine an dem Visual gearbeitet, aber … dann dachte ich mir: Warum sollte ich mir diese ganze Mühe alleine machen? Also habe ich Nagai-san und Drehbuchautorin Mari Okada um Rat gefragt

Ob es irgendwann eine Fortsetzung geben wird ist Stand jetzt unklar. Bislang gibt es keine offiziellen Bestätigungen. Das Hauptevent ist am 28. August.

1 thought on “Kriegt AnoHana etwa eine Fortsetzung? Regisseur deutet drauf hin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert