Indien entfernt Record of Ragnarok von Netflix

Anime Netflix News

Seit dem 17. Juni gibt es auf Netflix Record of Ragnarok und sollte weltweit erscheinen, jedoch hat Indien diesen entfernt.

ObwohlRecord of Ragnarok einige Wochen vor dem Release auf Netflix gelistet wurde, erschien die Serie nicht. Einen Grund nannte man damals nicht, allerdings wäre es möglich, dass der Hindu Rajan Zed die Ursache ist.

In einem Statement von Zed, welches er am 21. März verfasst hatte, forderte er Warner Bros. Japan auf, den Hindu-Gott Shiva nicht zu trivialisieren. Anfang Juni hat sich Netflix geweigert und erklärte:

Wir bei Netflix respektieren alle Religionen, Gemeinschaften und ihre Kulturen sowie Traditionen. Die Geschichten, die es auf unserer Plattform gibt, sind nicht dazu gedacht, respektlos zu sein oder die Gefühle irgendeiner Gemeinschaft oder Gruppe zu verletzen.

Der Anime entstand im Studio Graphinica unter der Regie von Masao Ookubo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert