Nintendo Präsident plant Erweiterung visueller Pläne

Gaming News Nintendo

Nintendo Präsident Shuntaro Furukawa spricht in einem Interview über die Erweiterung der visuellen Pläne der Marke.

Er erklärte dass man neben des Animationsfilms zu Super Mario weitere Werke produzieren möchte:

Animation im Allgemeinen ist etwas, das wir in Betracht ziehen. Dies beschränkt sich nicht nur auf Super Mario.

Fast Company

Furukawa sprach auch über die breite Strategie für IP-Entwicklung von Nintendo. Dabei erklärter der Nintendo Präsident, dass immer mehr Möglichkeiten für die IP-Erweiterung angeboten werden, man aber sehr vorsichtig ist, wie die Marke lizenziert wird.

Der Super Mario Film entsteht bei Illumination Entertainment. Chris Meledandri fungiert als Co-Produzent. Der Film soll voraussichtlich 2022 in den Kinos starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert